Neurologische Praxis

Dr. Hans-V. Wencker

Therapie

Sofern eine nach der Diagnosestellung entsprechende Indikation vorliegt 

können verordnet werden:

  • medikamentöse Behandlung
  • Physiotherapie (Krankengymnastik)
  • Ergotherapie
  • Logotherapie (Sprach-, Sprech- oder Schluckbehandlung)